Gefühle sichtbar machen ...                                           ... das ist mein Herzenswunsch.   Gefühle sind das, was unser Leben ausmach - unsere Träume bunter und unsere Erinnerungen so wertvoll. Aber mit der Zeit verblassen sie und wir sehen die vergangenen Tage wie durch einen leichten Nebel. Darum habe ich mich vor einer Ewigkeit in die Fotografie verliebt. Weil sie mein Weg durch den Nebel geworden ist. Ich habe inzwischen 48 Jahre auf meiner Erinnerungsuhr, bin verheiratet, habe 2 Findelkätzchen, liebe Käsekuchen, Indien, ein ehrliches Lachen, bin gern pünktlich, gucke jedes Jahr zu Weihnachten mit meinem Mann den kleinen Lord, kann mir keine Witze merken und bin undendlich dankbar dafür, dass ich in Deutschland leben und mich frei entfalten darf. Mit meiner ehrenamtlichen Fotografie im Verein `Tapfere Knirpse´ möchte ich Menschen, deren Lebenswege durch schwere Prüfungen gezeichnet sind etwas schenken, was unbezahlbar ist. Kostbare Erinnerungen an eine Familienzeit voller Liebe. Diese Arbeit ist mir wichtig und berührt mich seit Jahren immer wieder tief im Herzen. Ein Wort zum viel diskutierten Thema Equipment: Mir ist es egal, ob auf dem Gehäuse meiner Kamera Canon, Nikon, oder Sony steht - denn nicht die Kamera macht das Bild, sondern der, der dahinter steht. Oder in meinem Fall ´die´. Der Fotograf ist der entscheidende Faktor, der mit Erfahrung und Gespür in jedes Bild den eigenen Stil zaubert. Und nun freue ich mich, wenn ich dieser entscheidende Faktor für Sie sein darf!         Herzlichst, Ihre Liane Köhler
©  Liane Köhler 2013